02.03.2021 - 07:23 Uhr
PassauDeutschland & Welt

"Dicht & Ergreifend" spenden 40.000 Euro an Klinikum Passau

Das Rapper-Duo "Dicht & Ergreifend" zeigt Herz und spendet für Pflegekräfte am Klinikum Passau. Insgesamt fließen 40.000 Euro aus den Konzerterlösen der Musiker. Kurz-Auftritt inklusive.

Eine Spende über 40.000 Euro erhielt das Klinikum Passau von der Band "Dicht & Ergreifend".
von Florian Bindl Kontakt Profil

Das Rapper-Duo "Dicht & Ergreifend" hat 40.000 Euro an Pflegekräfte des Klinikums Passau gespendet. Das gaben die Band und das Klinikum auf Facebook bekannt. Zuvor hatten die Musiker die Spende in einem kurzen Video-Clip angekündigt. Bei der Übergabe gaben "Dicht & Ergreifend" am Klinikum ein 15-minütiges Konzert – mit Abstand und unter Einhaltung der Hygienevorschriften. Es sei ein Dankeschön für den Einsatz während der Corona-Pandemie gewesen. Und "eine schöne Abwechslung für die Klinikmitarbeiter, die frische Kraft für ihren Arbeitsalltag tanken konnten", heißt es von Seiten des Klinikums.

So erlebten die Kliniken Nordoberpfalz ein Jahr Corona

Weiden in der Oberpfalz

Die Spendenankündigung von "Dicht & Ergreifend"

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.