23.12.2019 - 18:09 Uhr
Luhe-WildenauDeutschland & Welt

Feuerteufel in der Oberpfalz: Brandstifter halten Feuerwehr auf Trab

Ende September stehen Heu und Pellets auf einer Wiese im Weidener Ortsteil Moosbürg in Flammen. In den folgenden Wochen brennt es fünf weitere Male, insgesamt entsteht ein Schaden von rund 600 000 Euro.

Eine Scheune in Rothenstadt wurde bei einer Brandserie stark beschädigt. Der Brandgeruch war kilometerweit wahrnehmbar.
von Wolfgang Ruppert Kontakt Profil

In der Nacht zum 1. November nimmt die Polizei zwei junge Männer im Alter von 18 und 19 Jahren fest. Die beiden wurden bei dem Versuch verhaftet, bei einem landwirtschaftlichen Anwesen in Pischeldorf bei Pirk mehrere Strohballen anzuzünden. Drei Tage später wird bekannt, dass ein dritter Verdächtiger (19) ebenfalls in Untersuchungshaft sitzt. Laut Polizei ist das Tatmotiv der jungen Männer noch nicht geklärt. Bis es zu einer Anklage kommt, wird wohl noch einige Zeit vergehen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.