08.02.2019 - 14:49 Uhr
NabburgDeutschland & Welt

Tilman Birr im Schmidt-Haus

Tilmann Birr ist absoluter Alleskönner, Kabarettist, Lesebühnenleser, Liedchen-Singer, Poetry-Slammer, Buchautor, Musiker. Mit seinem neuen Programm „Alles andere später!“ gastiert er am Samstag, 23. März um 20.30 Uhr im Schmidt-Haus.

Mit manchmal rotzfrecher Sprache und immer am Puls der Zeit ist Tilmann Birr ein Bühnenkünstler, wie man ihn sich wünscht. Hier geht es nicht um belangloses Witze-Erzählen, sondern um Texte mit Substanz: Intelligent, unerschrocken.
von Autor KBWProfil

Alle sind sauer! Tilman Birr kämpft um Gelassenheit. Hass und Wut scheinen cool geworden zu sein. Im Fernsehen lässt man einander nicht mal mehr ausschreien. Debatten wirken nicht mehr wie ein Austausch von Argumenten sondern wie Schlammcatchen im Heim für schwer erziehbare Kinder. Was machen wir da? Jedenfalls erst mal nicht aufregen. Alles andere später.

Tilmann Birr ist keiner, der in ausgetretene Fußstapfen tritt. Mit scharfen Parodien, lustigen Geschichtchen, Scharfsinn, Witz und auch noch musikalischem Talent überzeugt er sowohl Kritiker als auch Juroren diverser deutscher Kleinkunstpreise.

Karten in den NT-Ticket VVK-Stellen und im Internet unter www.nt-ticket.de

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.