05.07.2019 - 12:20 Uhr
NeutraublingDeutschland & Welt

Selfie mit Hund im Streifenwagen

Einen besonders flauschigen Passagier hatten zwei Polizisten aus Neutraubling. Ihnen lief ein herrenloser Shiba über den Weg.

Eine Polizistin und ein Polizist der Polizeiinspektion Neutraubling sitzen mit einem Shiba im Streifenwagen.
von Eva-Maria Hinterberger Kontakt Profil

"Mit so einem Passagier an Bord könnte eine Fahrt wohl kaum schöner sein", schreibt das Polizeipräsidium Oberpfalz auf seiner Facebook-Seite. Dazu postet das Social-Media-Team ein Foto von zwei Polizisten der Inspektion Neutraubling (Kreis Regensburg) sowie einem Hund. Die beiden hatten den Shiba im Bereich Schierling aufgegriffen. Vom Herrchen war keine Spur. So öffneten die Polizisten Tür ihres Autos "und schwubs die wubs saß der fröhliche Shiba schon auf der Rücksitzbank", heißt es in dem Facebook-Post weiter. Auch habe sich der kleine Ausreißer im Streifenwagen pudelwohl gefühlt. Die Polizisten brachten das Tier in eine nahegelegene Hundepension, wo es von seinem Herrchen wieder abgeholt wurde.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.