Update 16.01.2020 - 15:12 Uhr
NürnbergDeutschland & Welt

Demo Tausender Bauern in Nürnberg: Massive Staus erwartet

Die Polizei rechnet am Freitag in und um Nürnberg mit großen Behinderungen im Straßenverkehr. Der Grund: Für eine Demonstration wollen Bauern aus ganz Bayern mit ihren Traktoren nach Nürnberg kommen.

Traktoren und ihre Fahrer bei einer Kundgebung.
von Agentur DPAProfil

Tausende Landwirte wollen am Freitag in Nürnberg gegen die Agrar- und Umweltpolitik demonstrieren. In einer Sternfahrt wollen die Bauern auch mit ihren Traktoren aus ganz Bayern anrollen. Die Polizei rechnet für das Stadtgebiet mit massiven Staus, womöglich auch in den angrenzenden Regionen.

Auf der Kundgebung wird unter anderem Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) sprechen, wie das Ministerium bestätigte. Die Organisatoren hoffen nach eigenen Angaben auf rund 8000 protestierende Bauern auf dem Nürnberger Volksfestplatz.

Die Landwirte kritisieren unter anderem die geplante Verschärfung der Düngeverordnung und Auswirkungen des Insektenschutzes. „Wir wollen signalisieren, dass wir da mitmachen wollen, aber nicht zu den Konditionen, die uns auferlegt werden“, sagte Claus Hochrein vom Verein „Land schafft Verbindung“ und Mitorganisator der Demo.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.