19.11.2021 - 23:38 Uhr
OberpfalzDeutschland & Welt

Die lustigsten Sprüche im Oberpfälzer Amateurfußball – und die Klassiker

Schiriiiiii! Nuuuuur der Ball! Wer hat den Wertsachenbeutel? Der Amateurfußball hat etliche Sprüche auf Lager, die immer wieder fallen. Wir haben Kicker aus der Oberpfalz gefragt, welcher Spruch bei ihnen besonders im Kopf geblieben ist.

Die besten Fußballsprüche.
von Julian Trager Kontakt Profil

Von Fabian Leeb und Julian Trager

Der deutsche Profifußball hat ja alles: den aktuell besten Torhüter der Welt (Neuer), einen "Eier kraulenden" Ex-Bundestrainer (Löw), skandalumwitterte Funktionäre (Koch u.a.) – und, natürlich, auch die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur. Die hat vor kurzem den Fußballspruch des Jahres bekannt gegeben, Köln-Trainer Steffen Baumgart wurde ausgezeichnet. Aber bräuchte man nicht viel dringender einen Preis für den besten Amateurfußball-Spruch? Dieser hat ja bekanntlich viel, viel mehr zu bieten. Wir haben Spieler aus der Oberpfalz nach den Sprüchen gefragt, die ihnen besonders in Erinnerung geblieben sind (siehe Bildergalerie). Und dann sind da noch die Klassiker, die jeder Amateurkicker kennt (siehe Infokasten unten).

Fehlpass - Der Podcast über Amateurfußball von Oberpfalz-Medien

Weiden in der Oberpfalz

Typologie des Oberpfälzer Amateurfußballs

Oberpfalz
Hintergrund:

Die Klassiker im Amateurfußball

  • Der hat schon Gelb!
  • Immer der Gleiche!
  • Schiriiii!
  • Die haben einen Stürmer dabei - der hat schon mal Bayernliga gespielt
  • Einfach schießen - die haben nur den Ersatztorhüter drin
  • Ich kann heute nicht ins Training kommen, meine Oma hat Geburtstag
  • Zeeeiiiit, viiiieeeel Zeit!
  • Hintermann!
  • Am Sechzehner ist Schluss!
  • Wer hat den Wertsachenbeutel?
  • Was seid na ihr für ein Bauernverein?
  • Hat wer Tape?
  • Alter, stinkst du nach Alkohol!
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.