23.03.2020 - 16:31 Uhr
RegensburgDeutschland & Welt

Wegen Coronavirus: Regensburger Maidult abgesagt

Die Stadt Regensburg sagt die Maidult ab: Wegen des Coronavirus und zum Schutz der Bürger findet das Volksfest in diesem Jahr nicht statt.

Ein Bild aus dem Jahr 2015 - 2020 wird die Maidult in Regensburg nicht stattfinden.
von Maria Oberleitner Kontakt Profil

Keine Regensburger Maidult 2020: Das Volksfest, das für die Zeit vom 15. Mai bis 1. Juni geplant gewesen wäre, ist abgesagt. Das teilt die Stadt Regensburg am Montag in einer Pressemitteilung mit. „Wir bedauern es wirklich sehr, dieses über die Grenzen Regensburgs hinaus beliebte Volksfest absagen zu müssen! Wir wissen, dass diese Entscheidung gerade diejenigen vor große Herausforderungen stellen wird, die an der Dult mitwirken. Der Schutz der Bürgerinnen und Bürger hat für uns jedoch absoluten Vorrang“, erklärt Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.