29.05.2018 - 09:40 Uhr
RegensburgDeutschland & Welt

Bienenstock mit Bienenvolk gestohlen

Unbekannte Diebe entwendeten einen Bienenstock mit 10.000 bis 15.000 Bienen. Der Schaden beträgt mindestens 350 Euro.

Bei Wenzendorf wurden ein Bienenstock mit einem Bienenvolk gestohlen.
von Lena Schulze Kontakt Profil

Ein oder mehrere bisher unbekannte Täter haben in der Nacht auf Montag, gegen 5.30 Uhr, einen Bienenstock mit etwa 10.000 bis 15.000 Bienen in Wenzenbach (Kreis Regensburg) entwendet. Der Bienenstock befand sich auf einer frei zugänglichen Wiese im Bereich der Chamer Straße. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 350 Euro, teilte die Polizei mit.

Die Polizeiinspektion Regenstauf hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter der Telefonnummer 09402/93110 um sachdienliche Hinweise. Insbesondere sollen sich Zeugen melden, denen im Tatzeitraum im Bereich Chamer Straße und Fichtelgebirgsstraße verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.