Rückruf: Kinderduschgel von Rossmann kann gefährlichen Keim enthalten

Ein bei Rossmann verkauftes Duschgel für Kinder wird zurückgerufen: Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit warnt vor einem möglicherweise enthaltenen Keim. Jener Keim ist gegen viele Antibiotika resistent.

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit warnt vor diesem Dusch & Badegel für Kinder, das bei Rossmann verkauft wurde.
von Maria Oberleitner Kontakt Profil

Derzeit wird ein Duschgel für Kinder zurückgerufen, das in der Drogerie Rossmann verkauft wurde. Darin kann sich ein Keim befinden: "Burkholderia cepacia". Es handelt sich um ein Bakterium, das in Grundwasser und Boden vorkommt. Bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem oder mit chronischen Lungenerkrankungen kann das Bakterium ernsthafte Infektionen hervorrufen, wie "lebensmittelwarnung.de" berichtet. Wegen seiner hohen Antibiotikaresistenz sei das Bakterium ein gefürchteter "Problemkeim".

Das betroffene Kinderduschgel wurde in 50 ml-Tierformen mit den beiden EAN 9002422105661 oder 9002422106804 verkauft.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.