16.11.2020 - 09:26 Uhr
PragDeutschland & Welt

Tschechischer Botschafter: Kleiner Grenzverkehr bleibt möglich

Der kleine Grenzverkehr zwischen Deutschland und Tschechien soll weiterhin möglich sein, sagt der tschechische Botschafter. Sogar eine verlängerte Aufenthaltsdauer ist im Gespräch.

Der kleine Grenzverkehr soll weiterhin ohne Einschränkungen erlaubt sein, so der tschechische Botschafter in Berlin.
von Autor SHJProfil

Die Einstufung auch Deutschlands als europäisches "Risikogebiet" wird nach Auskunft des tschechischen Botschafters in Berlin, Tomás Kafka, keine einschränkenden Auswirkungen auf den kleinen Grenzverkehr und den Einkaufs-Tourismus haben.

Wie der Diplomat am Sonntag gegenüber Oberpfalz-Medien erklärte, "können die Deutschen ab Montag für 12 Stunden-Aufenthalte ohne Test und Quarantäne nach Tschechien reisen". Außenminister Tomás Petrícek kündigte darüber hinaus Kafka zufolge für Montagfrüh eine spezielle Erklärung seines Hauses an, in der diese Regelung schriftlich festgehalten werde. Der Minister gehe davon aus, dass die Prager Regierung sogar einer Fristverlängerung für den Aufenthalt von 12 auf 24 Stunden zustimmen werde. Auch darüber werde es eine auf Deutsch verfasste entsprechende Erklärung geben.

Ursprünglich hatte es in Prag geheißen, dass tschechische Reiserückkehrer aus Deutschland und deutsche Bürger, die nach Tschechien einreisen wollen, einen aktuellen Testnachweis vorlegen müssen oder zu einem Corona-PCR-Test verpflichtet sind. Sie müssten zudem vor der Einreise ins Nachbarland online ein Einreiseformular ausfüllen, in dem unter anderem ihr künftiger Aufenthaltsort dort aufgeführt sein muss. Jetzt sind davon aber nach Klärung der Lage nur Deutsche betroffen, die sich längerfristig beispielsweise aus dienstlichen Gründen im Nachbarland aufhalten wollen. Schriftlich verbrieft gilt eine Ausnahme von der Test- und Quarantänepflicht in jedem Fall für dringende, kurzfristige Fahrten nach Tschechien aus familiären, medizinischen oder beruflichen Gründen. Auch für Berufspendler sowie Schüler und Studenten besteht diese Ausnahme.

Die Corona-Lage in Tschechien spitzt sich zu

Prag
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.