23.05.2018 - 20:00 Uhr
GleiritschOberpfalz

Bei der Dorfladen-Malaktion warten tierische Hauptpreise

An der Malaktion des Dorfladens "Schaut's eina" in Gleiritsch beteiligten sich 40 Kinder im Alter von zwei bis zwölf Jahren. Bei der Abgabe der Ausmalbilder erhielt jedes Kind ein kleines Spiel und eine Süßigkeit. In Vertretung des erkrankten Geschäftsführers Anton Brand übernahm Bürgermeister Hubert Zwack nun die Leitung der Verlosung und spielte zugleich "Glücksfee": Er zog die Bilder und jedes Kind durfte sich einen Zettel mit einer Nummer aus einer Box nehmen. Die Nummern gehörten zu den Preisen die vor dem Dorfladen aufgebaut waren. Die beiden ersten Preise - ein Plüsch-Einhorn und ein großer Bär - waren natürlich höchst begehrt. Paula Lang zog als erste eine Nummer und ergatterte das Einhorn, der Bär ging an Liana Weiß. Als Gewinner konnten sich aber alle Kinder fühlen. Bild: sgs

von Susanne GschreyProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.