27.03.2018 - 15:44 Uhr
Hahnbach

Nach Schulschluss von Schläger-Trio attackiert Beherzte Zeugin rettet Elfjährigen

Sie hat beherzt eingegriffen: Die Polizei sucht eine unbekannte Frau, die am Donnerstag in Hahnbach einem Schüler (11) geholfen hat.

von Heike Unger Kontakt Profil

Der Bub war am Donnerstag gegen 12.30 Uhr nach Schulschluss in der Herbert-Falk-Straße in eine körperliche Auseinandersetzung geraten: Drei andere Schüler, die der ElfJährige nicht gekannt haben will, sollen ihn geschlagen haben.

Der Vater ging wegen dieses Vorfalls erst am Montag mit seinem Sohn zur Polizei, um Anzeige zu erstatten. Wie der Mann schilderte, soll eine Frau die Auseinandersetzung beobachtet und dann die drei Schläger vom dem Elfjährigen weggezogen haben.
Um den Vorfall aufklären zu können, ist die Polizei auf die Hilfe der couragierten Unbekannten angewiesen. Die Ermittler bitten sie oder auch andere Zeugen, sich mit der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg (09661/87440) in Verbindung zu setzen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.