23.05.2018 - 21:26 Uhr
Köfering bei KümmersbruckOberpfalz

Donnerstag Relegationsspiel in Hirschau gegen VfB Mantel Köfering vor dem Sprung in die Kreisliga

Am Donnerstag, 24. Mai, wird es ernst für den SV Köfering und den VfB Mantel. Um 18.30 Uhr duellieren sich beide Mannschaften im Sportpark Hirschau per Relegation um das Recht, kommende Saison in der Kreisliga starten zu dürfen.

von Autor SVKProfil

Während der VfB Mantel um seinen Verbleib in eben dieser kämpfen muss, will der SV Köfering die gelungene Saison in der Kreisklasse nun auch mit dem Aufstieg krönen. Die Vorzeichen könnten unterschiedlicher kaum sein. Mit einer starken Rückrunde eroberte der SV Köfering am 19. Spieltag den zweiten Platz und gab diesen im Anschluss auch nicht mehr ab. Bereits am vorletzten Spieltag machte man auswärts in Etzelwang den zweiten Platz endgültig fest, so dass das vermeintliche "Endspiel" gegen den ärgsten Verfolger SVL Traßlberg am letzten Spieltag zum Schaulaufen verkam. Dennoch präsentierte der SVK auch hier seine gute Form und feierte nach anfänglichen Schwierigkeiten mit einem 4:2 (1:2) eine rundum gelungene Generalprobe.

Nachdem am Pfingstmontag die Reserve bereits als Meister ihren Aufstieg in die A-Klasse feiern durfte, will auch die erste Garde hier unbedingt nachziehen und den Doppelaufstieg perfekt machen. Dementsprechend euphorisch ist derzeit die Stimmung in Köfering, sogar zwei kostenlose Fanbusse werden seitens des Vereins gestellt, um allen Unterstützern die Teilnahme an diesem Spiel zu ermöglichen (es sind noch einige wenige Restplätze frei - bei Interesse: Tel. 0174/4625061).

Ganz anders dagegen beim VfB Mantel. Bewegte man sich die ganze Rückrunde im auf den ersten Blick tabellarischen Niemandsland zwischen Platz sechs und acht, musste man am letzten Spieltag plötzlich den Absturz auf den Relegationsplatz verdauen. Ermöglicht wurde dies von der unglaublichen Tatsache, dass nach dem letzten Spieltag gerade einmal zwei Punkte zwischen Platz sechs und zwölf liegen, es also bis zum Schluss für einige Mannschaften um alles ging.

Der VfB Mantel zog hier durch eine 0:2-Niederlage gegen SV Anadoluspor Weiden den Kürzeren. Weiden rettete sich, dem VfB Mantel blieb nur der bittere Gang in die Relegation.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.