05.08.2018 - 15:58 Uhr
AltendorfOberpfalz

Ein ganzes Dorf in Feierlaune

Anlässlich des 900-Jahr-Jubiläums in Altendorf wurde den Festbesuchern am Samstagabend ein sattes Programm geboten.

Die Band "Jukebox-Heroes" begeisterte ihr Publikum im Schlossgarten mit Beat der 60-er bis 70-er und Schlager der 50-er und 60-er.
von Redaktion ONETZProfil

Bei angenehm sommerlichen Temperaturen füllten sich die Sitzplätze rasch im gemütlich hergerichteten Schlossgarten, als die Jukebox-Heroes die Bühne betraten. Die vier Vollblutmusiker verwöhnten ihr Publikum mit Cover-Highlights aus den 1950-er, 60-er und 70-er Jahren. Das breitgefächerte Repertoire der Band reichte über Schlager wie "Zwei kleine Italiener", "Marina", Drafi Deutschers "Rote Lippen soll man küssen" und "Ramona" bis hin zu legendären Hits wie "Twist & Shout", den Beatles-Klassiker "All my loving" und "It´s now or never" von Elvis Presley. "Wir möchten mit unserer Musik das Publikum begeistern und auf eine spannende Zeitreise mitnehmen", so Ernst Bräutigam, Leadsänger und Gitarrist der Band.

Um das leibliche Wohl kümmerten sich die Altendorfer im Besonderen. Ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Speisen- und Getränkeangebot ließ keine Wünsche offen.

Bei der Gemeindekanzlei gab "Mr. Six Volt" österreichische Coversongs wie den Klassiker von Seiler & Speer "ham kummst" aber auch Titel von Mylo zum Besten und begeisterte sein Publikum, das frenetisch applaudierte.

"Besonders stolz sind wir, dass das Fest regional sowie auch überregional Anklang findet. Es kommen auch sehr viele Gäste von auswärts um die besondere Atmosphäre des Festes mitzuerleben", so der Bürgermeister der Gemeinde Altendorf, Georg Köppl. An vier Stationen könne man verschiedene Musik hören, gemütlich beisammensitzen und lecker essen. Alles dank der vielen Helfer der Vereine.

Es blieb kein Platz frei, als die Jukebox-Heroes die Bühne betraten und Hits am laufenden Band ablieferten

Reinhard Seitz und Ernst Bräutigam von den Jukebox-Heroes begeisterten ihr Publikum mit Schlager- und Oldiemusik vom Feinsten.

Alleinunterhalter Mr. Six Volt spielte sich mit österreichischen Coversongs in die Herzen seiner Zuhörer.

Fleißige Vereinsmitglieder kümmerten sich um das leibliche Wohl der vielen Festbesucher. Leckere Flammkuchen und Pizzen wurden im Holzbackofen gebacken.

Anton Zweck von den Jukebox-Heroes hat gut Lachen, das Publikum feierte die Spitzenmusiker für ihre hochkarätige Darbietung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp