25.06.2021 - 11:38 Uhr
Altenstadt an der WaldnaabOberpfalz

62 Bügeleisen fürs Heimatmuseum Altenstadt/WN

Bügeleisen sind eine Leidenschaft von Liselotte Gerling. Jetzt hat sie ihre Sammlung dem Heimatmuseum in Altenstadt vermacht.

Historische Bügeleisen können die Besucher des Heimatmuseum Altenstadt bald in einer Sonderausstellung sehen.
von Johann AdamProfil

Mit einer Spende von 62 historischen Bügeleisen überraschte Liselotte Gerling die Verantwortlichen des Heimatmuseums. Die Besucher können bald in einer Sonderausstellung alle Exemplare aus dem Zeitraum vom 18. bis zum 20 Jahrhundert begutachten. Darunter sind auch Modelle, die Gerling im Ausland erworben hat.

Die Spenderin ist durch ihre jahrelange aktive Tätigkeit im Vorstand der Reha-Vital-Sportgruppe bekannt. Auch als Sportleiterin hat sie Reha-Gruppen noch im fortgeschrittenen Alter geleitet. Dafür wurde sie mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet. Vielen Sportschützen ist sie noch aus früheren Jahren als erste weibliche Schützenkönigin des Oberpfälzer Nordgaus des Jahres 1978 bekannt.

Wie Liselotte Gerling erzählt, hat sie gemeinsam mit ihrer verstorbenen Mutter vor etwa 30 Jahren die Sammelleidenschaft gepackt. Auslöser war, dass nach dem Tod der Oma zwei alte Bügeleisen, die trotz der Gewichtsbeschränkung, bei der Vertreibung aus dem Sudetenland mitgebracht wurden, wieder aufgetaucht sind. Ab diesem Zeitpunkt hielt die heute 84-Jährige auf Reisen nach Frankreich, Dänemark oder Tschechien und in andere Ländern nach alten Bügeleisen Ausschau. Sie selbst wird in den nächsten Tagen nach Schwaben, in die Nähe ihrer Tochter, umziehen.

Mehr zum Museum und zum Heimatverein Altenstadt/WN

Historische Bügeleisen können die Besucher des Heimatmuseum Altenstadt bald in einer Sonderausstellung sehen.
Historische Bügeleisen können die Besucher des Heimatmuseum Altenstadt bald in einer Sonderausstellung sehen.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.