02.12.2019 - 15:16 Uhr
Altenstadt an der WaldnaabOberpfalz

Alles Rouchln in der Pfarrbücherei

Er versteht es, die Menschen in seinen Bann zu ziehen. Dies gelingt Hubert Treml am Wochenende auch in der Pfarr- und Gemeindebücherei.

von Johann AdamProfil

Mehr als 110 Besucher, die dicht gedrängt in der Pfarr- und Gemeindebücherei saßen, erlebten mit dem Oberpfälzer Künstler Hubert Treml eine tolle Einstimmung auf die Adventszeit.

Mit seinem Programm „Da Rouchl“ erzählt er eine Geschichte, die durchaus in unsere Zeit passt, nämlich die berühmte Weihnachtserzählung von Charles Dickens auf Oberpfälzisch – authentisch und menschennah. Ohne große Kostüme schlüpft er in die Rolle des Geschäftsmanns Eberhart Rouchl, des Buchhalters Sepp Kramer oder seines Neffen Toni und in viele weitere Charaktere. Ob Geister, Erwachsene oder Kinder, Treml versteht es die Facetten der unterschiedlichen Personen perfekt darzustellen.

Mit seiner intensiven Körpersprache und der theatralischen Mimik überrascht er die Besucher immer wieder. Auch versteht er es perfekt, nicht geplante Unterbrechung wie ein klingelndes Handy oder den Glockenton des Kirchturms in sein Spiel einzubeziehen. Immer wieder verstärkte er die theatralische Aussage der Weihnachtsgeschichte mit seinen Liedern. Angepasst an die Geschehnisse wurden die Eindrücke mit „In da Neisteder Stroass“, „Weil du mei Herzstück bist“ oder“ Engel auf der Steing“ intensiviert. Mit großem Applaus wurde der Vortrag von Treml nach der Pause und am Ende des Programms belohnt. Mit der dem Lied „Stoadldoa Dierl“ als Zugabe brachte der den Saal zum Kochen. Margit Palaschevsky, die sich für den guten Besuch und die hervorragende Performance des Künstlers bedankte, und das Büchereiteam versorgten die Besucher mit Getränken und Speisen. Im Eingangsbereich der Bücherei wurden adventliche Basteleien angeboten. Der Erlös wird für behinderte und krebskranke Kinder gespendet.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.