18.10.2019 - 13:14 Uhr
Altenstadt an der WaldnaabOberpfalz

Archäo-Woche im Geschichtspark

Das Leben im Mittelalter war nicht so einfach, wie es immer dargestellt wird. Das erleben vier Tage lang Schüler der Mittelschule Altenstadt im Geschichtspark Bärnau-Tachov.

Die Mittelschüler unternehmen mit Rainer Christoph auch einen Ausflug nach Paulusbrunn.
von Johann AdamProfil

Das Erlebnis der ganz anderen Art hatten 15 Schüler der 5. Klasse der Mittelschule Altenstadt. Gemeinsam mit ihrer Klassenleiterin Birgit Sticht, der Förderlehrerin Katharina Scherl und der Schulsozialarbeiterin Michaela Santl durften sie vier Tage im Geschichtspark in Bärnau zelten.

Eine Zeitreise ins Mittelalter war das Ziel für Schüler und Lehrer. Ein abwechslungsreiches Programm mit Führung durch die Mittelalterepochen stand auf dem Stundenplan der Archäo-Woche. Beim Bogenschießen, Töpfern, Spinnen, Zinngießen und vielen anderen Tätigkeiten unter der Leitung von Martin Fischer und Julia Gräf, verdeutlichte den Schüler, dass das Leben in einem Mittelalterdorf keine Zuckerschlecken war. Abgerundet wurden diese vielseitigen Tage mit einer Führung von Rainer Christoph in Paulusbrunn (Pavlův Studenec). Die Nächte in extra für die Klasse hergerichteten Zelten, angegliedert am Geschichtspark, waren nochmal ein besonderes Erlebnis.

Die Kinder beim Wasserschöpfen am Wasserrad.
Zum Erleben gehört auch Spaß.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.