27.09.2021 - 16:58 Uhr
Altenstadt an der WaldnaabOberpfalz

Drei Verletzte aus drei Autos bei Auffahrunfall

Zu einem Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen kam es am Samstagnachmittag in Altenstadt. Bei Schäden an den Fahrzeugen blieb es nicht. Auch der Krankenwagen musste ausrücken.

Drei Fahrzeuge waren in einen Auffahrunfall bei Altenstadt verwickelt.
von Katrin Pasieka-Zapf Kontakt Profil

Eine 40-jähgrige Frau aus Altenstadt wollte am Samstagnachmittag mit ihrem Mazda von der B15 nach links in die Jet-Tankstelle abbiegen. Wie die Polizeiinspektion Neustadt/WN mitteilt bremste eine 19-jährige Fahrerin, die hinter ihr fuhr ab. Ein 20-jähriger aus Altenstadt erkannte die Situation zu spät und fuhr ungebremst mit seinem Suzuki auf den Opel der 19-Jährigen auf. Dieser wurde durch den Aufprall in den Mazda geschoben. Alle drei Fahrzeuglenker mussten mit leichten Verletzungen in das Klinikum Weiden eingeliefert werden. Der Suzuki war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 7000 Euro. Die Feuerwehr Altenstadt/WN übernahm die Verkehrslenkung während der Unfallaufnahme durch die Polizei.

Täter gesteht Sachbeschädigung an Mariengrotte und Feldkreuzen

Parkstein

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.