30.01.2019 - 11:21 Uhr
Altenstadt an der WaldnaabOberpfalz

Kochen und Arbeiten wie im „richtigen Leben“

Neue Erfahrungen durften die Schüler der achten Jahrgangsstufe der Mittelschulen Altenstadt und Floß in der Großküche der „Wirtschaft“ im Schulsprengel machen.

Einmal hinter die Kulissen einer Großraumküche zu schauen, war für die Achtkläsler aus Altenstadt und Floß ein Erlebnis.
von Rainer ChristophProfil

Fachlehrerin Edeltraud Fichtner hatte die Aktion organisiert. Angestoßen wurde die Aktion durch die sogenannten "500 Euro Projekte" für die Praxisfächer an Mittelschulen. Hier soll mit einem handwerklichen Betrieb ein Projekt gemacht werden, bei der die Schüler Einblick in spezielle Handwerksberufe oder Betriebe bekommen.

Küchenchef Jürgen Füssl kam extra zum Fachunterricht in die Schule, wo er mit den Schülern das Menü plante und zusammenstellte. Die Schüler konnten sich für die Bereiche Küche oder Service entscheiden. Jeder gestaltete eine Menükarte mit dem PC. Diese Karten wurden dem Serviceteam zum Gestalten der Tafel übergeben. Nun kam die Praxis: Das Küchenteam war gefragt, in der Restaurantküche wurden die Ärmel hochgekrempelt. In drei Stunden kochte das Küchenteam unter Anleitung von Chefkoch Füssl das Menü. Die Schüler des Servicebereichs polierten unter Anleitung einer Fachkraft Teller, Besteck und Geschirr, falteten Servietten und deckten die Tische ein.

Zum anschließenden Essen wurden um 19 Uhr mit Spannung die Eltern, Klassenlehrer Martin Schaller und die beiden Schulleiter, Gabriela Reitinger-Maier und Gerhard Steiner, erwartet. Die Begrüßung erfolgte stilgerecht mit einem Glas Sekt. Dann folgte ein Gang nach dem anderen. Als Vorspeise gab es Salatteller mit gebratenem mediterranem Gemüse und Garnelen. Das Hauptgericht bestand aus gefülltem Schweineschnitzel (Mozzarella, Tomate und Parmaschinken) mit Tomatensoße, buntem Gemüse (Blumenkohl, Brokkoli, Romanesco und Rosenkohl) und Savoyardkartoffeln. Und zur Nachspeise gab es Obstsalat mit Eis und Pfannkuchen, in Orangensoße mariniert.

Alle Erwachsenen genossen den Rollentausch und bekocht und bedient zu werden. Resümee der zufriedenen Schüler: „Ein toller Tag, nun haben wir einen echten Einblick in das Berufsleben eines Kochs und einer Restaurantfachfrau bekommen“.

Einmal hinter die Kulissen einer Großraumküche zu schauen, war für die Achtklässler aus Altenstadt und Floß ein Erlebnis.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.