10.09.2019 - 14:46 Uhr
Altenstadt an der WaldnaabOberpfalz

Oberpfälzer Mundart mit Helmut Troppmann

Interessante Einblick in eine frühere Zeit erlebten die Gäste der Lesung des Heimatvereins im Gewölbe des Museums. Der Autor verstand es, die Besucher zu fesseln.

Geschichten und Gedichten liest Helmut Troppmann im Museum. Alfons Steiner begleitet durch den Abend mit dem Akkordeon.
von Johann AdamProfil

Der Hobbydichter, der selbst Mitglied im Heimatverein ist, trug in Oberpfälzer Mundart seine Gedichte und Geschichten vor. Sie handeln von seiner Zeit als Bauernbub in Altenstadt und als Lehrling in der Glasfabrik. Seine Gedichte sind zeitkritisch und regen zum Nachdenken an. Die lustigen und ernsten Passagen wurden oft mit Gelächter der Besucher, aber auch zustimmendem Kopfnicken quittiert. So mancher der Gäste wurde an die eigene Jugend erinnert. Der Mundartvortrag wurde von seinem Alfons Steiner aus Parkstein musikalisch umrahmt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.