18.12.2019 - 11:41 Uhr
Altenstadt an der WaldnaabOberpfalz

Raiffeisenbank-Spende an Vereine

Gewinnsparen kommt nicht nur dem Sparer zugute. Immer kurz vor Weihnachten beschenken die Filialen der Raiffeisenbank örtliche Vereine und Institutionen.

Die Vereine freuen sich über die Spende aus dem Gewinnsparen der Raiffeisenbank.
von Johann AdamProfil

Freude kam bei den Vertretern der Vereine und Institutionen bei der vorweihnachtlichen Bescherung in der Filiale Altenstadt der Raiffeisenbank Neustadt-Vohenstrauß. Direktor Robert Stahl, Filialleiterin Eva Frischholz, Stellvertreterin Verena Schönberger und Mitarbeiterin Martha Gleissner freuten sich, insgesamt 5500 Euro ausschütten zu können. Stahl erinnert daran, dass genau vor 125 Jahren am 16. Dezember der Raiffeisenverband in Altenstadt gegründet wurde.

Frischholz und Schönberger überreichten die Spenden an die Vertreter der Institutionen und Vereine. Spenden gingen an die Schützengesellschaft Altenstadt, die Feuerwehr Altenstadt, die Grundschule Altenstadt, die Feuerwehr Meerbodenreuth, die Mittelschule Altenstadt, den Zitherclub Neustadt, den Katholischen Kindergarten Arche Noah, den AWO-Kindergarten Regenbogenland, den SV Altenstadt-Tennis, die Schützengesellschaft Eichenlaub Meerbodenreuth und den Haislverein Altenstadt.

Patrick Scherübl, Vertreter der Allianzversicherung überreichte in diesem Rahmen den 2. Preis der Rubbellosaktion anlässlich des 125 Jubiläums, zwei Karten für ein Spiel des FC Bayern an Martin Kummer (Altenstadt). Die übrigen Gewinner können sich noch bis zum 31. Dezember in der Geschäftsstelle melden.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.