27.07.2018 - 11:19 Uhr
Altenstadt an der WaldnaabOberpfalz

Spaß mit Ball

Die Kinder aus dem Regenbogenland waren zu Gast an der Mittelschule. Sie lernten Spiele und Bewegungen, mit und ohne Ball.

T
von Externer BeitragProfil

(exb) „Spielen – erfahren – erleben – Ballorientierte Bewegungsförderung im Vorschulalter“ – so heißt das Konzept des Deutschen Fußballbunds (DFB), Kindergartenkindern spielerisch den Spaß an der Bewegung nahe zu bringen. Außerdem sollen Erzieher ermutigt werden, noch mehr Sport mit den Kindern zu machen.

Michael Neumann, Fachberater Sport und Lehrer an der Mittelschule in Altenstadt/WN, lud zu diesem Zweck Erzieherinnen und Vorschulkinder des benachbarten Kindergartens in die Turnhalle der Mittelschule ein. 19 Maxis und 3 Erzieherinnen waren begeistert bei der Sache. Unterschiedlichste Spiel- und Bewegungsformen, mit und ohne Ball, machten den Kinder sichtlich Spaß.

Die Vorschulkinder des Regenbogenlands nutzten das Bewegungsangebot. Die Kinder handeln in vorgegebenen Themenwelten. So erkunden sie zum Beispiel das Zwergenland, bewegen sich auf dem Bauernhof, begegnen gefährlichen Raubtieren oder sind reif für die Insel.

Zum Abschluss der Sportstunde überreichte Michael Neumann als kleines Dankeschön und für die weitere Arbeit im Kindergarten ein umfangreiches Materialpaket mit Markierungshemden, Hütchen, Luftballons und mehr. Nachdem die Veranstaltung so gut angekommen ist, ist eine weitere Kooperation zwischen Kindergarten und Mittelschule nicht ausgeschlossen.


Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.