01.11.2019 - 15:48 Uhr
AmbergOberpfalz

21-Jähriger "vergisst", Wodka zu bezahlen

Diese beiden Flaschen Wodka wurden teuer für zwei Bauarbeiter. Die Männer hatten einen Supermarkt in Amberg mit dem Alkohol verlassen, ohne dafür zu bezahlen. Ihre Ausrede für den Diebstahl überzeugte die Polizisten nicht.

Zwei Flaschen Wodka sollten es sein, bezahlen wollten zwei Männer aber nicht dafür. Doch Supermarkt-Mitarbeiter beobachteten den Diebstahl.
von Miriam Wittich Kontakt Profil

Zwei Bauarbeiter wurden am Donnerstag, 31. Oktober, gegen 17.15 Uhr in einem Supermarkt in Amberg bei einem Diebstahl beobachtet. Laut Polizeibericht steckte einer der beiden zwei Flaschen Wodka im Wert von 9,98 Euro ein. Der Zweite wartete im Kassenbereich auf seinen Kollegen und gab ihm ein Zeichen zum Gehen. Gemeinsam verließen sie den Laden, ohne zu bezahlen. Am Parkplatz konnten die Bauarbeiter mit slowakischer und tschechischer Abstammung durch einen Mitarbeiter des Edeka-Marktes aufgehalten werden.

Der 21-Jährige war alkoholisiert und hatte seinen eigenen Angaben zufolge vergessen, zu bezahlen.

Anschließend brachten Beamte die beiden Männer auf die Dienststelle. Nachdem sie eine Sicherheitsleistung im dreistelligen Bereich beglichen hatten, durften sie schließlich ihren Nachhauseweg antreten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.