09.11.2020 - 12:06 Uhr
AmbergOberpfalz

300 Lebensmittel-Tüten für Bedürftige aus der Region

"Gemeinsam helfen!" So heißt die Aktion der Edeka-Märkte in Amberg, Hirschau, und Schwarzenfeld. 300 Tüten voller Lebensmittel wurden gesammelt. Sie kommen der Tafel in Amberg und in Schwandorf zugute. Auch der 1. FC Schlicht macht mit.

300 Lebensmittel-Tüten überreichten Helmut Kramer aus Schwarzenfeld, Manfred Wiesmeth aus Amberg (Erster und Zweiter von links), Jörg Kunert aus Amberg (Sechster von rechts) sowie Andrea und Stephan Weiß (Vierte und Fünfter von links) vom 1.FC Schlicht Helfern der Tafeln Amberg und Schwandorf.
von Gerd SpiesProfil

Seit Beginn der Pandemie verzeichnen viele der rund 950 Tafeln in Deutschland eine steigende Zahl von Bedürftigen. Die gemeinnützigen Organisationen sammeln Lebensmittel und helfen damit bundesweit regelmäßig über 1,5 Millionen Menschen. Auch in Amberg ist die Schlange bei der Lebensmittelausgabe jeden Dienstag und Freitag in der Sulzbacher Straße länger geworden, berichtet Bernhard Saurenbach, der Vorsitzende der Tafel Amberg. Sein Schwandorfer Kollege Christoph Imbach bestätigt diese Entwicklung.

Helfen während der Coronapandemie

Amberg

Jetzt riefen die Edeka-Märkte Wiesmeth und Kunert (beide Amberg) sowie Schiml (Hirschau und Schwarzenfeld) zu einer Spendenaktion auf, um Lebensmittel zu sammeln. In den Läden wurden Tüten gepackt, die die Kunden für fünf Euro erwerben und den Tafeln spenden konnten. Pro verkauftem Exemplar legte die Großhandlung einen Euro drauf. 300 Tüten kamen so zusammen, gefüllt mit haltbaren Lebensmitteln wie Nudeln, Zucker, Mehl, Reis, Milch und Schokolade.

Mit dabei war auch der 1. FC Schlicht. Der Fußballclub hatte ebenfalls eine Spendenaktion für die Amberger Tafel initiiert. Die U 9- und U 11-Fußballer gaben von ihrem Taschengeld einen Teil ab. Private Sponsoren stockten den Betrag auf 250 Euro auf. Stefan und Andrea Weiß, Vorstandsmitglieder des 1. FC Schlicht, überreichten nun Bernhard Saurenbach von der Amberger Tafel den Geldbetrag.

250 Euro vom FC Schlicht und 300 Lebensmittel-Tüten von EDEKA erhielt für die Tafel Bernhard Saurenbach (links) von Andrea und Stephan Weiß (FC Schlicht) und Manfred Wiesmeth (EDEKA Amberg) (rechts).

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.