19.02.2021 - 13:11 Uhr
AmbergOberpfalz

37-Jährger mit 2,7 Promille unterwegs

Ein 37-jähriger Landkreisbewohner fällt den Beamten der Amberger Polizei auf. Ihr Verdacht bestätigt sich: Ein Alkoholtest bei dem Mann ergibt 2,7 Promille. Seinen Führerschein ist er nun los.

Ein 37-Jähriger wurde mit 2,7 Promille am Steuer erwischt.
von Caroline Keller Kontakt Profil

Der Amberger Polizei fiel am Donnerstag, 18. Februar, ein alkoholisierter 37-jähriger Landkreisbewohner auf. Laut Polizeibericht schaffte der Mann es von Amberg noch nach Hause zu seiner Garage. Dort stellten die Beamten den Mann zur Rede. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,7 Promille.

Die darauffolgenden Maßnahmen ließ der Mann mit Missmut über sich ergehen, heißt es weiter im Polizeibericht. Der 37-Jährige musste seinen Führerschein noch bei sich zu Hause an die Beamten abgeben und mit zur Amberger Polizeiinspektion zur Blutentnahme kommen.

Kleine Summen im Internet ergaunert

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.