28.06.2020 - 12:03 Uhr
AmbergOberpfalz

Acht Verkehrsunfälle an einem Tag für die PI Amberg

Die Meldung im Pressebericht der Amberger Polizei lässt einen zuerst auf den Kalender schauen. Aber es war nicht Freitag der 13., sondern der 26. Trotzdem rückten die Beamten der PI zu acht Verkehrsunfällen aus, davon drei mit Verletzten.

Der Fahrer des Motorrads trug bei dem Unfall nahe Hiltersdorf schwere Verletzungen davon.
von Markus Müller Kontakt Profil

Der schwerste von acht Verkehrsunfällen im Zuständigkeitsbereich der PI Amberg am Freitag ereignete sich bei Hiltersdorf (Gemeinde Freudenberg). Dort erlitt gegen 10.15 Uhr ein 39-jähriger Motorradfahrer beim Zusammenstoß mit einem VW-Bus schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen. Die Kreisstraße 18 war etwa drei Stunden lang gesperrt. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Pressebericht der PI Amberg vom Sonntag auf etwa 20.000 Euro. Die erste grobe Schätzung vom Freitag hat sich damit verdoppelt.

Der erste Bericht über den Unfall vom Freitag

Hiltersdorf bei Freudenberg

Um 11 Uhr kam es dann im Bereich der Kleingartenanlage am Kugelfang in Amberg zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Rollerfahrer. Der Autofahrer musste auf der engen Straße wegen eines entgegenkommenden Pkw zurücksetzen, übersah dabei jedoch einen hinter ihm wartenden Rollerfahrer. Dieser stürzte durch die Kollision zu Boden und verletzte sich dabei leicht. Der Sachschaden belief sich auf etwa 300 Euro.

Ein weiterer Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Motorrad ereignete sich um 14.10 Uhr in der Bayreuther Straße. Ein 36-jähriger Autofahrer bog von der Straße Am Wagrain in die Bayreuther Straße ein und übersah einen 57-jährigen Motorradfahrer, der dort unterwegs war. Der Pkw touchierte das Motorrad, so dass dessen Fahrer stürzte und mittelschwer verletzt ins Klinikum gebracht werden musste. Der Sachschaden belief sich auf rund 2000 Euro.

Bei fünf weiteren Unfällen mit Blechschäden im Stadtgebiet Amberg entstand ein geschätzter Gesamtschaden von 20.000 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.