22.11.2019 - 10:22 Uhr
AmbergOberpfalz

Adventsmärkte im Raum Amberg-Sulzbach: Es weihnachtet schon sehr

Es ist noch gut eine Woche hin bis zum 1. Advent. Trotzdem starten schon die ersten vorweihnachtlichen Feiern. Ein Überblick über das Angebot im Raum Amberg-Sulzbach.

Im ganzen Landkreis Amberg-Sulzbach locken Advents- und Weihnachtsmärkte. Schon an diesem Wochenende geht es los.
von Uli Piehler Kontakt Profil

Gebenbach

Samstag, 23. November, ab 15 Uhr Winterfest im Hof der Bäckerei Kredler in Gebenbach. Auftritte von Kindergarten, Grundschule, Blasmusik und Fahnenschwingern. Bratwürste, Braten-Semmeln, Glühwein, Waffeln, Crepes. Verkauf von Adventskränzen und weihnachtlicher Dekoration. Flohmarkt, Fahrzeugschau der Feuerwehr, Lagerfeuer.

In Sulzbach-Rosenberg gibt es gleich vier Adventsmärkte

Sulzbach-Rosenberg

Etsdorf

Sonntag, 24. November,13 Uhr, Weihnachtsausstellung im Pfarrgarten Etsdorf. Hobbykünstler und Kunsthandwerker präsentieren sich. Tombola, Speisen und Getränke.

Amberg

Donnerstag, 28. November,16 bis 19 Uhr, Adventsmarkt der Lebenshilfe Amberg-Sulzbach im Innenhof des Heilpädagogischen Zentrums am Fallweg 43 in Amberg. Handgemachte Produkte der Schüler, kulinarische Köstlichkeiten, musikalische Einlagen, Besinnliches.

Sorghof

Freitag, 29. November, ab 16.30 Uhr in Sorghof vor dem Schulhaus: Christbaum-Entzünden mit dem Sorghofer Kirchenchor, Bratwürste, Glühwein, Kinderpunsch, Bier.

Ammersricht

Samstag, 30. November, ab 18 Uhr auf dem Vorplatz der Kirche St. Konrad in Ammersricht. Glühwein, selbstgemachte Liköre, Apfelpunsch, Schokofruchtspieße, Bratwürstl, Stockbrot, Plätzchen.

Lintach

Samstag, 30. November,ab 15 Uhr Dorfweihnacht am Kinderspielplatz. Weihnachtsgebäck, Fruchtspieße, Bratwürste und Stockbrot. Lieder und Gedichte.

Högling

Samstag, 30. November,ab 15 Uhr, vor der Kirche in Högling. Regionaler Handwerkermarkt mit Speis und Trank, 18 Uhr Nikolaus-Auftritt, ab 20 Uhr Nikolausparty in der Bar des Gasthauses Hellerbrand.

Der größte Weihnachtsmarkt findet in Amberg statt

Amberg

Amberg

Samstag, 30. November,Weihnachtsluft - Luftweihnacht im Luftmuseum Amberg von 11 bis 20 Uhr mit ausgesuchtem Kunsthandwerk, handgemachter Musik und Speis und Trank. Mit Baumschmuck-Tausch-Tisch: Am Tausch-Tisch können ungeliebte Baumschmuck-Anhänger gegen andere eingetauscht werden.

Hirschau

Samstag, 30. November,Weihnachtsmarkt in Hirschau. 14 bis 21.30 Uhr, Marktplatz, Gruppe Herzwärts, Sängerin Miel (Melanie Dotzler) & Iryna Hermann, Gemischter Chor des Gesangsvereins, Musikzug, Speis und Trank. Sonntag, 1. Dezember, 14 bis 19 Uhr. 16 Uhr Nikolausbesuch. An beiden Tagen Krippenausstellung im historischen Rathaus.

Schnaittenbach

Samstag, 30. November, und Sonntag, 1. Dezember,im Innenhof des Rathauses. Eröffnung am Samstag um 17 Uhr, am Sonntag um 14 Uhr. Krippenausstellung im Kulturstodl. Sonntag zwischen 15 und 16 Uhr, Besuch von Bischof Voderholzer.

Schwend

Samstag, 30. November, 16 Uhr, Sonntag, 1. Dezember, 15 Uhr Winterzauber Schwend am Schwender Kirchplatz, Würstl vom Grill, Jagertee und Glühwein. Sonntag, 17 Uhr kommt der Nikolaus.

Königstein

Samstag, 30. November, ab 17 Uhr, Weihnachtsmarkt am Markplatz mit Bratwürsten, Glühwein, Punsch und Verkaufsständen mit Advents- und Weihnachtsartikel, Posaunenchor, Gospelchor und Kindergarten.

Edelsfeld

Sonntag, 1. Dezember, ab 13 Uhr im Seniorenheim St. Stephanus in Edelsfeld. Haushaltswaren, Weihnachtsdeko und Bastelarbeiten. Musik vom Evangelischen Posaunenchor. Glühwein, Eintopf und Crepes. Kutschfahrten möglich.

Etzelwang

Sonntag, 1. Dezember, ab 14 Uhr, im Schulhaus, Turnhalle und auf Vorplatz der Schule Etzelwang, Vielfalt an Advents- und Weihnachtsartikel, Kulinarisches und Kultur, Krippenausstellung, Bilder vom Etzelwanger Peter Kuschel, Schuster-Werkstatt

Wutschdorf

Sonntag, 1. Dezember,17 Uhr, Kirchplatz Wutschdorf. Krippenspiel, Juniororchester des Musikvereins, Männergesangverein Johannisberg, Bratwürstl, Stockbrot, Glühwein, Apfelpunsch, frische Waffeln.

Mariahilfberg

Freitag und Samstag, 6. und 7. Dezember,Forstlicher Weihnachtsbasar auf dem Mariahilfberg, jeweils von 11 bis 19.30 Uhr. Holzschnitzereien, Handwerkermarkt, Christbaumverkauf, Schmankerln aus Wald und Natur.

Kümmersbruck

Freitag, 6. Dezember,ab 15 Uhr im Hof des Schlossgutes Gehring, Kümmersbruck. Weihnachtslieder der Kümmersbrucker Kindergarten-Kinder, 16 Uhr Auftritt St. Nikolaus, 16 und 17 Uhr Weihnachtsgeschichten mit Gabi Pilz, Selbstgebasteltes, Selbstgebackenes.

Illschwang

Samstag und Sonntag, 7. und 8. Dezember,jeweils ab 15 Uhr Dorfweihnacht. Christbaumverkauf, Feuerzangenbowle, Auftritte von Männergesangsverein und Kindertagesstätte.

Vilseck

Samstag und Sonntag, 7. und 8. Dezember,Romantischer Weihnachtsmarkt auf Burg Dagestein, Vilseck. Samstag ab 16.30 Uhr, Sonntag, 14 Uhr. Knisternde Lagerfeuer, Glühwein. In drei Scheunen präsentieren Kunsthandwerker und Vereine ihre Waren.

Rosenberg

Samstag, 7. Dezember,14 bis 22 Uhr, Rosenberger Dorfweihnacht, Tee, Bier, Kaffee und Met, Bratwürste, Pizza, Waffeln, Plätzchen, Stollen und viele andere Leckereien. Handwerkskunst, Posaunenchor, Chro von Regina Brandhuber und Kneipp-Kindergarten. Folgetermin Sonntag, 8. Dezember, 14 bis 22 Uhr.

Traßlberg

Samstag, 7. Dezember, 16 bis 22 Uhr, Dorfplatz, Männergesangverein, Gitarrengruppe St.-Michael-Spatzen und Hahnbacher Marktbläser, Glühwein, Bauernseufzer, Eierlikör, Bratwürste.

Edelsfeld

Sonntag, 8. Dezember,14 bis 19 Uhr, Weihnachtsmarkt in Edelsfeld. Näharbeiten, Strickmützen, Bastelsachen, Marmeladen und Liköre, Weihnachtsbäume, Glühwein, Grillbratwürste, Bar. Musik von Posaunenchor und Dorfspatzen.

Kemnath am Buchberg

Sonntag, 8. Dezember, Advent am Buchberg, ab 13 Uhr, Hobbykünstler, Glühwein und winterliche Schmankerl.

Ursensollen

Sonntag, 15. Dezember,13 Uhr, "Zauberhafter Weihnachtsmarkt" auf der Flying Horse Ranch in Unterleinsiedl (Gemeinde Ursensollen). Artikel rund um Pferd, Reiter und Hunde in der Reithalle.

Ursensollen

Sonntag, 22. Dezember,17 bis 19 Uhr, Ursensollener Waldweihnacht im Hussitenloch beim DJK-Gelände, Aufführung einer Oberpfälzer Krippengeschichte mit über 20 Mitwirkenden. Vor Ort wird gegen eine Spende, die wohltätigen Zwecken zugute kommt, Glühwein ausgeschenkt. Tassen mitbringen.

Die Zusammenstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Sie einen Adventsmarkt vermissen, schicken Sie uns doch die Infos per E-Mail an redaz[at]oberpfalzmedien[dot]de. In einer Woche veröffentlichen wir eine aktualisierte Liste.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.