18.10.2019 - 21:49 Uhr
AmbergOberpfalz

Alt-OB Wolfgang Dandorfer neuer Ehrenbürger Ambergs

24 Jahre lang hat er die Stadt als Oberbürgermeister dirigiert und man kann sagen: großgemacht. Als Dank für seine Verdienste ist Wolfgang Dandorfer am Freitagabend zum Ehrenbürger Ambergs ernannt worden.

Eine seiner leichtesten Übungen: Auch zu seiner aktiven Dienstzeit hat Alt-OB Wolfgang Dandorfer (rechts) gerne mal die Knappschaftskapelle dirigiert. Die Musiker spielten "Glück auf, der Steiger kommt", weil der ehemalige Oberbürgermeister seiner Stadt Amberg 24 Jahre lang "Glück auf" in vielfacher Hinsicht beschert hat.
von Thomas Amann Kontakt Profil

Zahlreiche Gäste begleiteten die Titelverleihung im Rathaus und freuten sich mit dem Alt-OB, der ob dieser Ehre noch einmal den Taktstock schwang und die zur Begrüßung angetretene Knappschaftskapelle dirigierte. Dem ehemaligen Chef des Rathauses (1990 bis 2014) war der Ehrentitel bereits Anfang Juni zu seinem 70. Geburtstag zuerkannt worden. Das Votum im Stadtrat erfolgte einstimmig. Amtsnachfolger Michael Cerny würdigte bei seiner Festansprache die vielfältigen Verdienste des CSU-Politikers, der die Region Amberg-Sulzbach vor Antritt des Oberbürgermeister-Amtes von 1982 bis 1990 bereits als Abgeordneter im Landtag vertreten hatte.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.