28.03.2020 - 17:23 Uhr
AmbergOberpfalz

Amberg und Amberg-Sulzbach: Wieder Anstieg bei Coronafällen

Die Anzahl bestätigter Fälle von Erkrankungen mit dem Coronavirus ist von Freitag auf Samstag in der Region Amberg-Sulzbach erneut angestiegen.

Ein Mitarbeiter des mobilen Abstrich-Zentrums zeigt ein nicht benutztes Abstrichstäbchen.
von Markus Müller Kontakt Profil

Der Lagebericht der Stadt Amberg zum Coronavirus/Convid-19 vom Samstag gibt den Stand von 15 Uhr wieder. Danach wurden in Amberg 12 bestätigte Fälle gezählt; das sind 2 mehr als am Freitag. Im Landkreis Amberg-Sulzbach stieg die Zahl um 6 und liegt nun bei 61.

Weitere aktuelle Zahlen zu den Coronafällen in den bayerischen Landkreisen

Weiden in der Oberpfalz

Zur Frage, wie viele Kontaktpersonen in Quarantäne sind, enthält der Lagebericht dieses Mal keine Angaben.

Die Anzahl der an Covid-19 Verstorbenen liegt weiter bei 3. Zuletzt war am Freitagnachmittag gemeldet worden, dass ein 87-Jähriger der Krankheit erlegen war.

In der Oberpfalz zählt der Landkreis Tirschenreuth die meisten Coronafälle

Tirschenreuth
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.