28.05.2020 - 10:42 Uhr
AmbergOberpfalz

Amberger tritt Wohnungstür ein, weil ihm niemand öffnet

Weil ihm die zwei Frauen nicht öffnen wollten, trat ein 29-Jähriger vehement gegen die Tür ihrer Wohnung in Amberg. Dabei brach das Schloss aus dem Rahmen. Die Damen verständigten die Polizei.

Symbolbild.
von Andrea Mußemann Kontakt Profil

Der 29-Jährige hatte jede Menge Alkohol intus. In diesem Zustand wollte er am Mittwochabend, 27. Mai, Bekannte in ihrer Wohnung an der Beethovenstraße aufsuchen. Die Frauen wollten allerdings mit ihrem Besuch nichts zu tun haben und öffneten nicht. Der Mann trat daraufhin gegen die Tür und das Schloss brach aus dem Rahmen.

Den Polizeistreifen gegenüber verhielt er sich uneinsichtig und aggressiv. Da konkret zu befürchten war, er werde weitere Straftaten begehen, musste er in Gewahrsam genommen werden, hieß es im Pressebericht der Polizei. Er verbrachte die nächsten Stunden in einer Zelle. Das „Polizeihotel“ wird übrigens mit 60 Euro berechnet.

Mehr Polizeimeldungen

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.