01.09.2021 - 14:10 Uhr
AmbergOberpfalz

Bergwacht baut Kletterturm im Stadtgraben auf

Für sportliches Vergnügen hat die Bergwacht Amberg am Wochenende in Amberg gesorgt. Im Stadtgraben baute sie einen fünf Meter hohen Kletterturm auf.

Kleine und große Kletterer hatten viel Spaß am Kletterturm der Bergwacht im Stadtgraben.
von Externer BeitragProfil

Trotz des immer wieder aufkommenden Regens hielten die Ehrenamtlichen der Bergwacht Amberg bei der Kletterturm-Aktion im Stadtgraben die Stellung und halfen stets mit professioneller Sicherung und Anweisungen – so konnte jeder, der wollte, den Turm erklimmen und die Glocke läuten. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener: Die Routen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden boten unterschiedliche Herausforderungen machten vor allem Spaß und Freude.

Die Kletterturm-Aktion war von der Wirtschaftsförderung Amberg initiiert und von der Stadtbau Amberg finanziell unterstützt worden. Deshalb konnte die Bergwacht das Klettern auch für jeden kostenlos anbieten. Hintergrund der Aktion war eine Umfrage unter den Ambergern, welche Aktion sie sich im Sommer wünschten. Vielfach genannt wurde ein Kletterturm – und dieser Wunsch wurde nun in die Tat umgesetzt.

Nach Auskunft der Wirtschaftsförderung geht das Thema "Sommer daheim" nun in die nächste Runde. Bei „Amberg überrascht“ sorgt am Samstag, 4. September, ein historischer Verein für Unterhaltung in der Fußgängerzone.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.