16.09.2020 - 10:25 Uhr
AmbergOberpfalz

Betrüger bieten in Amberg Mobilfunkverträge an der Haustür an

Einen Handyvertrag an der Haustür abschließen? In Amberg ging ein Mann mit so einem zweifelhaften Angebot von Haus zu Haus.

von Uli Piehler Kontakt Profil

Mit einem schwarzen BMW und SAD-Kennzeichen war am Montagnachmittag ein angeblicher Mitarbeiter eines Telefonunternehmens in der Max-Schlosser-Straße unterwegs. Laut Polizei wollte sich der Mann sowohl Zugang in eine Wohnung verschaffen, als auch persönliche Kontodaten abgreifen. Ein sensibilisierter Anwohner gab dem Verdächtigen eine Abfuhr und erkundigte sich auch bei dem Mobilfunkunternehmen, das ihn geschickt haben soll. Dort war von einem solchen Vorgehen nichts bekannt. Die Polizei ermittelt und teilt mit, dass solche Haustürgeschäfte nicht legal seien.

Bußgeld für Heimwerker aus Kümmersbruck

Kümmersbruck
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.