17.02.2019 - 17:22 Uhr
AmbergOberpfalz

Boxer haut zu und droht noch mehr an

Er boxt gerne - normalerweise als Sportler im Ring: Jetzt hat ein 18-Jähriger auf der Straße zugeschlagen und im Streit einen 19-Jährigen verletzt.

Wieder einmal fliegen die Fäuste in Amberg. Diesmal haut ein geübter Boxer zu.
von Thomas Amann Kontakt Profil

Zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 19 und einem 18 Jahre alten Amberger kam es am Samstag gegen 1 Uhr vor einem Club am Schrannenplatz. Der Jüngere versetzte seinem Kontrahenten laut Polizei zunächst einen Kopfstoß und ließ anschließend seine Fäuste auf ihn einprasseln. Der 19-Jährige wurde dabei im Gesicht leicht verletzt. Außerdem beleidigte der Schläger anschließend sein Gegenüber und drohte ihm beim „nächsten Mal“ intensivere Hiebe an. Nachdem der 18-Jährige nach Auskunft der Beamten geübter Boxer ist, wurden Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.