08.08.2018 - 12:10 Uhr
AmbergOberpfalz

Dubai-Feeling in Amberg

Strahlend blauer Himmel, Sand auf dem Boden, Temperaturen jenseits der 30 Grad und Bauwerke, die in die Höhe ragen. Die Parkhaus-Baustelle in der Marienstraße bietet derzeit eine interessante Aussicht. Das erste Treppenhaus steht.

Das Gebäude steht noch nicht, das Treppenhaus schon.
von Anne Sophie Vogl Kontakt Profil

Es besteht aus drei Umfassungswänden, einer zweiläufigen Treppe und Podesten aus tragenden Stahlbetonfertigteilen. "Aktuell stellen wir ein weiteres Treppenhaus an der Marienstraße auf. Da es einen Aufzugsschacht enthält, wird es etwas größer als das erste sein", erklärt Tim Schmidt, Projektmanager bei der zuständigen Baufirma Goldbeck. Die Abtrennung zu den Stellplätzen wird mit Stahlbetonfertigteilen und Brandschutztüren gewährleistet. "Die dem Parkhaus abgewandten Seiten erhalten eine geschuppte Glasfassade, die aus sich überlappenden Sicherheitsgläsern besteht." Der Stahlbau habe termingerecht begonnen, sagt Schmidt zur aktuellen Situation. Seit Dienstag stehe auf der Baustelle ein zusätzlicher Kran zur Verfügung. "Die ersten zwei von sechs Montageabschnitten zwischen den Treppenhäusern sind nicht nur die größten, sie werden auch parallel von zwei Goldbeck-Teams aufgebaut."

Auch der Tief- und Rohbau des übrigen Gebäudes geht weiter voran. Die restlichen Gründungsarbeiten werden zeitgleich mit den ersten zwei Abschnitten der Stahlmontage ausgeführt. "Bei einer Gesamtlänge des Parkhauses von etwas über 97 Metern ist genügend Platz, um mit mehreren Gewerken zeitgleich zu arbeiten. Nichtsdestotrotz ist eine enge Abstimmung und Zusammenarbeit aller vor Ort tätigen Firmen sowie der Stadt Amberg unabdingbar. Das gelingt uns bisher sehr gut", so die Einschätzung des Projektmanagers.

Bis das Parkhaus fertig ist, bietet auch die Baustelle einen interessanten Anblick und verkürzt so die Wartezeit auf das Gebäude, das die Parksituation entschärfen soll.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp