27.11.2019 - 15:01 Uhr
AmbergOberpfalz

Josefshaus Amberg: Kulturtempel ohne Dach

So hat das altehrwürdige Josefshaus wohl auch noch keiner gesehen. Ambergs legendärer Kulturtempel steht mittlerweile ganz ohne Dach da. Decken und Zwischenwände hat die Abbruchfirma bereits entfernt.

von Uli Piehler Kontakt Profil

Wie berichtet, soll das Gebäude entkernt und innen völlig neu aufgebaut werden. Ein privater Investor will 16 Wohnungen in dem Komplex errichten. Aus dem einstigen Veranstaltungssaal im Erdgeschoss werden Autostellplätze, die Stockwerke darüber nehmen hochwertige bis exklusive Appartements, Wohnungen und Penthouses auf. Korpus und Kubatur des Bauwerks bleiben erhalten. Ebenfalls bestehen bleibt das Fassaden-Relief, das der in Amberg geborene Zeichner und Grafiker Michael Mathias Prechtl einst angefertigt hat. Ihm zu Ehren wird das neue Gebäude auch den Namen Prechtlhaus tragen.

Anfang November 2019 hat der Abbruch begonnen

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.