03.12.2020 - 13:15 Uhr
AmbergOberpfalz

Junge Frau lässt in Drogeriemarkt Schwangerschaftstest mitgehen

Der Wert ist sicher gering, die Art des Diebesgutes eher selten: Eine junge Frau konnte am Mittwoch in Amberg schnell als Diebin eines Schwangerschaftstests ermittelt werden.

Weil sie einen Schwangerschaftstest in einem Amberger Drogeriemarkt klaute, muss sich eine junge Frau jetzt verantworten.
von Andreas Royer Kontakt Profil

Der akustische Alarm an der Kasse verriet am Mittwochnachmittag eine Ladendiebin, die einen Drogeriemarkt in Amberg ohne zu bezahlen verließ. Wie die Polizei meldet, lief sie schnell zu ihrem Auto und fuhr weg. Aufmerksame Angestellte notierten sich aber das Kennzeichen und verständigten die Polizei. Die Ermittlungen führten die Ordnungshüter zu einer im Stadtgebiet wohnhaften 25-jährigen Frau, die den Diebstahl sofort zugab und das bis dahin unbekannte Diebesgut aushändigte. Es handelte sich um einen Schwangerschaftstest, den die junge Frau gestohlen hatte. Was der Test angezeigt hat, wird nach Polizeiangaben ihr Geheimnis bleiben, aber für den Diebstahl wird sie sich verantworten müssen.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.