04.10.2020 - 14:38 Uhr
AmbergOberpfalz

König Ruprecht gratuliert Cornelia Büttner und Roland Scheler

Das passiert nicht alle Tage. Zur Hochzeit von Cornelia Büttner und Roland Scheler kommt nicht nur König Ruprecht auf den Amberger Marktplatz. Auch viele Vereine lassen sich blicken.

von Andreas Brückmann (brü)Profil

Brot und Salz gab es von König Ruprecht und seinem Gefolge: Cornelia Büttner (29) und Roland Scheler (30) haben sich am Samstag in der Basilika St. Martin das Jawort gegeben. Michael Koller war in Gestalt von König Ruprecht gekommen. Zu diesem besonderen Anlass fanden sich nicht nur viele Gratulanten auf dem Amberger Marktplatz ein, sondern auch zahlreiche Schaulustige.

Die Liste der Gäste war lang: Neben dem Freundeskreis König Ruprecht schickten auch die Hundevereine aus Gailoh und der Stadt Amberg eine Abordnung. Gleiches gilt für den Trachtenverein Vilstalter aus Kümmersbruck und die Freunde besonderer Fahrzeuge. Die frisch Vermählten sind in diesen Vereinen Mitglied und teilweise sogar im Vorstand aktiv. Zuvor fand die Trauung in St. Martin stand, zelebriert vom ehemaligen Kümmersbrucker Pfarrer Helmut Süß. Der Geistliche kennt die Braut bereits seit ihrer Kommunion. Den Familien war es daher ein Anliegen, dass Süß auch den Gottesdienst übernahm, was er natürlich gern tat. Nach den Feierlichkeiten setzte sich ein Autokorso in Bewegung – standesgemäß mit vielen Oldtimern.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.