04.09.2018 - 18:19 Uhr
AmbergOberpfalz

Landkreis-Volkshochschule: Neues Programm, neuer Chef

Fast 25 Jahre lang hat er sich und seine Ideen in die Volkshochschule des Landkreises eingebracht: Ihr langjähriger Leiter Manfred Lehner verabschiedet sich nach dem Herbstsemester in den Ruhestand.

Er ist das Gesicht der Landkreis-VHS: Manfred Lehner gibt die Leitung nach dem Herbstsemester auf – nach fast 25 Jahren.
von PKMOProfil

(pkmo) Gern erinnert sich Lehner im Vorwort des neuen Herbstprogramms an einige Höhepunkte seiner Bildungsarbeit: "Die VHS-Studienfahrt ins EU-Parlament nach Straßburg und zu den deutsch-französischen Weltkriegs-Gedenkstätten mit unseren Freunden aus dem Partnerlandkreis Maintenon sind mir in bester Erinnerung." Seine Nachfolge wird, in Person von Julia Wolfsteiner, an die nächste Generation übergeben.

Gegründet aus dem Kontext der Arbeiterbewegung und der Universitätsverbreitung, bereichern Volkshochschulen seit 100 Jahren die deutsche Bildungslandschaft. Ihr Motto ist dabei stets gleich geblieben: Bildung für jedermann. Auch in Sulzbach entsteht vor 100 Jahren, am 4. November 1918, der Volksbildungsverein - bis heute die Wurzel der Volkshochschule Amberg-Sulzbach (VHS). Anlässlich des Jahrestages gibt es am Freitag, 16. November, eine Jubiläumsveranstaltung.

Das neue Kursprogramm für Herbst/Winter 2018/19 (www.vhs-as.de) steht ganz im Zeichen von Wandel und Nachhaltigkeit. Die rund 500 Kurse und Veranstaltungen widmen sich den Herausforderungen unserer Zeit. Von der beruflichen Qualifizierung über Gesundheitsbildung bis zu Studienreisen und Kreativkursen, wie immer im ganzen Landkreis. Thematisiert werden unter anderem der Klimawandel, zum Beispiel in der 2. Landkreis-Nachhaltigkeitskonferenz, am Montag, 5. November. Aber auch der soziale und demografische Wandel, am Donnerstag, 20. September, beim Kurs Mehrgenerationenwohnen. Ganz neu ist die Veranstaltung "Enkeltaugliches Leben" am Montag, 5. November. Weitere Höhepunkte des neuen Programms sind die Interkulturellen Wochen (bis 8. November) sowie die "Bartgeschichten", die am Nikolaustag eine unterhaltsame Zeitreise durch die Kulturgeschichte versprechen. Für die 56. Saison der VHS-Kammermusikreihe haben sich das New Cologne Piano Trio Shanghai, das Trio Unico und das Bülow-Quartett angekündigt. Zur Landtagswahl gibt es am Freitag, 28. September, bei der VHS in Sulzbach-Rosenberg Infos zu den Themen und Parteien.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp