22.03.2020 - 09:39 Uhr
AmbergOberpfalz

Leitplanke geschrammt: Lkw-Fahrer gesucht

Vermutlich war es ein Lkw-Fahrer, der mit seinem Fahrzeug die Leitplanke auf der B 299 in Höhe von Ursensollen auf einer Länge von 50 Meter touchiert hat. Schaden: rund 500 Euro. Vom Verursacher fehlt jede Spur.

Symbolbild. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa
von Andrea Mußemann Kontakt Profil

Ein bislang unbekannter Lkw-Fahrer kam am Samstag zwischen 12 und 13 Uhr auf der B 299 von Amberg in Richtung Ursensollen von der Fahrbahn ab. Dabei berührte er mit dem Fahrzeug die Leitplanke, die auf einer Länge von rund 50 Meter beschädigt wurde. Die Polizei geht davon aus, dass es sich dabei um einen Lkw gehandelt hat.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.