14.02.2020 - 13:42 Uhr
AmbergOberpfalz

Liebes-Aus, weil Freund ihr neues Handy verkauft

Diesen Artikel lesen Sie mit
Was ist OnetzPlus?

Mit dem Kauf eines hochwertigen Mobiltelefons ging die große Liebe in die Brüche: Kein Wunder, wenn sich der Freund von seiner Geliebten das neue teure Handy leiht, um es dann zu verkaufen.

Die Polizei rückte zwar nicht mit Blaulicht aus, bekam aber eine Anzeige wegen des weiterverkauften Handys, um die sie sich nun kümmert.
von Thomas Amann Kontakt Profil

Eine 19-Jährige aus Schwandorf hatte laut Polizei schon im November vergangenen Jahres 1000 Euro investiert, um ein Handy zu erwerben, das sie aber zunächst ihrem Amberger Freund lieh. "Der 24-Jährige dankte es ihr jedoch nicht, sondern verkaufte das Telefon weiter", teilten die Ordnungshüter mit, um ziemlich selbstverständlich anzufügen: "Das Geld gab er anderweitig aus." Ebenso wohl fast selbstredend: Die Beziehung hielt das nicht aus. Mittlerweile zeigte die junge Frau ihren "Ex" bei der Polizeiinspektion Amberg auch an.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.