04.12.2020 - 13:33 Uhr
AmbergOberpfalz

Maske falsch getragen und Busfahrer beleidigt

Sie trug die Maske unter der Nase und beleidigte dann auch noch den Busfahrer: Eine 33-Jährige darf jetzt mit saftigen Konsequenzen in Amberg rechnen.

Symbolbild
von Stephanie Wilcke Kontakt Profil

Ein Busfahrer musste am Donnerstagmorgen eine 33-jährige Frau auf das ordnungsgemäße Tragen des Mundschutzes hinweisen, da sie mit heruntergezogener Mund-Nase-Bedeckung in den Bus einstieg und bezahlte. Auf ihrem Sitzplatz zog sie während der Fahrt erneut ihre Maske herunter. Beim Aussteigen beleidigte sie dann auch noch den Busfahrer.

Der ließ sich das aber nicht gefallen und rief die Polizei. Gegen die Frau wird wegen Beleidigung und Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz ermittelt.

Hier gehts zum Newsblog rund um Corona

Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.