13.09.2021 - 14:33 Uhr
AmbergOberpfalz

Eine Million Euro für zwei neue Kinderkrippen in Amberg-Sulzbach

Die Bayerische Staatsregierung wird 1,02 Millionen Euro Fördergeld zum Neubau zweier Kinderkrippen im Raum Amberg-Sulzbach zur Verfügung stellen.

Die Bayerische Staatsregierung kündigt 1,02 Millionen Fördergeld für zwei neue Kinderkrippen iin Amberg und Hahnbach an.
von Redaktion ONETZProfil

„483.000 Euro beträgt die Förderung für den Neubau einer dreigruppigen Kinderkrippe im Claudiweg in Amberg. Weitere 537.000 Euro sind für den Neubau einer ebenfalls dreigruppigen Kinderkrippe in Hahnbach vorgesehen“, das teilt Landtagsabgeordneter Harald Schwartz zu der Presseinformation der Regierung mit. Durch die beiden Neubauten entstünden jeweils 36 neue Krippenplätze, insgesamt also 72. Die Bayerische Staatsregierung unterstütze die Kommunen beim Ausbau von Betreuungsplätzen. Das sei ein wichtiger Beitrag zur Wahlfreiheit für die Eltern und zur optimalen Betreuung der Kinder.

Amberg braucht mehr Kindergartenplätze

Amberg

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.