05.06.2020 - 17:23 Uhr
AmbergOberpfalz

Bis mindestens 31. Juli: Kochkellerstraße in Amberg weiter halbseitig gesperrt

Die Kochkellerstraße in Amberg ist seit 16. März nur in einer Richtung befahrbar. Laut einer Mitteilung der Stadt bleibt das noch länger der Fall.

Die Kochkellerstraße bleibt laut einer Mitteilung der Stadt weiterhin halbseitig gesperrt. Zumindest bis Ende Juli, heißt es in dem Schreiben.
von Externer BeitragProfil

Die halbseitige Sperrung der Kochkellerstraße auf Höhe der Hausnummer 5 bleibt voraussichtlich bis Freitag, 31. Juli, bestehen. Das geht aus einer Mitteilung der Stadt hervor. In dieser Zeit bleibt die Kochkellerstraße in Richtung Hockermühle als Einbahnstraße befahrbar. Der Verkehr in Richtung Innenstadt wird über die Hockermühlstraße und über die Wingershofer Straße umgeleitet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.