10.08.2018 - 13:35 Uhr
AmbergOberpfalz

Motorwelten für Kinder und Autofans

Unter der Schirmherrschaft des Amberger Bürgermeisters Cerny veranstaltet der Verein „Amberger Kinder helfen e.V.“am Samstag den 11. und Sonntag den 12. August eine Auto- und Motorschau für die ganze Familie auf dem Amberger Dultplatz.

"Amberger Kinder helfen" präsentiert Motorwelten, an diesem Wochenende (11. und 12. August 2018) auf dem Dultplatz in Amberg.

Bereits 2016 veranstaltete der Verein auf dem Gelände der Landesgartenschau unter dem Motto „Motorwelten - vom Oldtimer zur Königsklasse“ ein Event für Groß und Klein.

Der Verein, der seit Jahren bedürftigen Kindern und Familien in Amberg und Umgebung hilft, hat sich viel Mühe gemacht und eine große Show unter dem Motto „Motorwelten- Alles ums Rad“ – organisiert. Sämtliche Hersteller und Fabrikate werden mit ihren neuesten Autos vertreten sein wie Porsche, Mercedes, Opel, Audi, VW, Ford, Volvo, Toyota, Skoda, Honda, Peugeot, Hyundai, Citroen, Renault. Daneben gesellen sich Oldtimer-Autos und Traktoren. Auch fahrbare Mähmaschinen und Gartengeräte dürften manchen „Gartler“ erfreuen. Zudem informieren viele Infostände über Reifen, Autozubehöhr etc. rund ums Fahrzeug und wer das komfortable Fahrgefühl auf einem E-Bike mit „eingebautem elektrischen Rückenwind“ testen will, für den stehen die neuesten e-bike Modelle zum testen und Probe fahren bereit. Alles auf einem Platz mit kurzen Wegen.

Das Kinderprogramm bietet eine Menge an Abwechslung: Autos zum fernsteuern, Cart-Rennbahn, Menschenkicker (Fußball im Riesenformat) für 2 mal 5 Personen – ein Riesenspaß für Zuschauer, Dosenwerfen mit 3-D Brille, Segway, Zauberer mit Kinderschminken und Ballons werden zu Figuren gemacht, ein Autokran trägt die Kinder hoch hinaus, wer Baumaschinen liebt kann einen Bagger testen. Selbstverständlich darf die Hüpfburg nicht fehlen. Auch die Feuerwehr ist mit einem Spezialfahrzeug mit Rettungskorb dabei, ein Highlight für Kinder die Feuerwehrmann spielen wollen. Und am Sonntag kommt noch ein Riesen-Showtruck, so groß wie 2 Sattelschlepper. Für Schleckermäuler gibt es einen Süßwarenstand mit Popcorn, Eis sowie Kaffee und Kuchen für die Muttis.

An beiden Tagen wartet auf die Besucher auch eine bunt gemischte Tombola mit 2000 Preisen.

Beginn ist am Samstag ab 12 Uhr und Sonntag ab 10 Uhr mit musikalischem Frühschoppen von

10 bis 14 Uhr. Für leibliches Wohl ist bestens gesorgt. Bratwürste, Steaks, Pommes, „Fish and Chips“ und vieles mehr verwöhnen den Gaumen.

Ausreichend Parkmöglichkeiten findet man auf dem Siemens-Parkplatz gegenüber dem Dultplatz. Der Verein „Amberger Kinder helfen e.V.“ freut sich auf jeden Besucher. Mehr Infos über uns finden Sie unter www.amberger-kinder-helfen.de. Der Eintritt ist frei.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp