14.01.2021 - 11:51 Uhr
AmbergOberpfalz

Nur noch bis Freitag, 15. Januar: Christbaum legal auf Dultplatz in Amberg entsorgen

Obwohl die Stadt Amberg jedes Jahr darauf hinweist, dass die Entsorgung von alten Christbäumen an den Standorten von Grüngut-Containern verboten ist, sind die ersten Exemplare dort wieder zu sehen. Es gibt aber noch eine Alternative.

Auf dem Dultplatz in Amberg können Christbäume in diesen Container geworfen werden.
von Thomas Kosarew Kontakt Profil

Wohin mit dem Christbaum nach den Feiertagen? Zum Jahresbeginn bietet die Abfallberatung der Stadt Amberg eine kostenlose Entsorgungsmöglichkeit von ausgedienten Christbäumen an. Seit Donnerstag, 7. Januar, steht ein Sammelcontainer auf dem Dultplatz/Messegelände an der Bruno-Hofer-Straße. Am Freitag besteht allerdings die letzte Chance, dort seinen Baum legal zu entsorgen, denn laut der städtischen Pressesprecherin Susanne Schwab kann der Container nur noch bis 15. Januar genutzt werden. Dann wird er wieder abgebaut. Die Christbäume müssen frei von jeglichen Störstoffen wie Lametta, Kugeln und Plastiksäcken sein. Es gibt aber noch andere Möglichkeiten, seine Tanne oder Fichte loszuwerden. Auch in den beiden Wertstoffhöfen im Frauental 7 (Gailoh) und in der Max-Planck-Straße 25 (Industriegebiet Nord) können die Christbäume kostenlos abgegeben werden. Die Entsorgung von Christbäumen an Grüngut-Container-Standorten ist verboten.

Unerlaubt entsorgte Christbäume: Kommunaler Ordnungsdienst kontrolliert

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.