24.03.2020 - 16:11 Uhr
AmbergOberpfalz

Pizza als Medizin für die Seele in Coronakrise

Eine positive Überraschung erlebten Mitarbeiter des Klinikums St. Marien: die Lieferung von 70 kostenlosen Pizzen aus der L'Osteria. Als Unterstützung in der Coronakrise.

Medizin für die Seele gab es jetzt für die Mitarbeiter des Klinikums St. Marien Amberg - spendiert von der L’Osteria Amberg.
von Externer BeitragProfil

Ein Anruf aus der L’Osteria Amberg erreichte Ärztlichen Direktor Dr. Harald Hollnberger: Die Pizzeria wolle den Mitarbeitern des Klinikums gerne Essen spendieren. „Da war die Freude natürlich groß über so viel Wertschätzung“, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Krankenhaus. Rund 70 Pizzen kamen schließlich im Klinikum an, und die ließen sich die Mitarbeiter schmecken – als Medizin für die Seele. In Zeiten, in denen das besonders nötig ist. So war die Begeisterung und Dankbarkeit über diese Aktion groß.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.