07.08.2020 - 12:04 Uhr
AmbergOberpfalz

Polizei bremst sturzbetrunkenen Autofahrer aus

In diesem Fall hat die Polizei vielleicht Schlimmeres verhindert: Sie hat einem sturzbetrunkenen Autofahrer den Schlüssel abgenommen.

"Sturzbetrunken" schlief ein 40-Jähriger in Amberg in seinem Auto. Die Polizei sorgte dafür, dass er in diesem Zustand nicht mehr fahren konnte.
von Heike Unger Kontakt Profil

Die Polizisten trafen den Mann am frühen Freitagmorgen in seinem abgestellten Auto in der Straße Am Anschuss an: Der 40-Jährige schlief darin laut Polizei "sturzbetrunken bei offener Tür". Die Streife verhinderte eine mögliche Weiterfahrt – die Beamten nahmen dem Mann seinen Autoschlüssel ab und stellten ihn sicher.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.