06.12.2019 - 14:06 Uhr
AmbergOberpfalz

Radfahrer fährt 80-jährige Frau an und flüchtet

Es sieht so aus, als habe eine 80 Jahre alte Frau von der Kollision mit einem Radfahrer einen Bruch des Handgelenks davongetragen. Noch mehr dürfte es sie allerdings schmerzen, dass er sie nach dem Unfall auf dem Boden liegen ließ.

Symbolbild
von Markus Müller Kontakt Profil

Das Ganze ereignete sich laut Pressebericht der Polizeiinspektion Amberg am Donnerstag gegen 17.30 Uhr am Rotkreuzplatz, auf Höhe der Hausnummer 10. Die 80-jährige Fußgängerin wurde dort von einem Fahrradfahrer angefahren. "Die Frau stürzte zu Boden und brach sich vermutlich das Handgelenk", berichtet Polizei-Pressesprecher Achim Kuchenbecker. "Der Fahrradfahrer fuhr unbeirrt in Richtung Röntgenstraße weiter und kümmerte sich nicht um die verletzte alte Dame, die auf dem Boden lag."

Die Polizeiinspektion Amberg sucht deshalb nach Zeugen, die den Radfahrer gesehen haben und Hinweise zu dem Unfallgeschehen geben können (Telefon 09621/890-320).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.