28.09.2018 - 13:41 Uhr
AmbergOberpfalz

Rund um Bäumlstraße 18 Autos verkratzt

Die Serie reißt nicht ab: Erst am Mittwoch hatte die Polizei gemeldet, dass am Dienstag im Dreifaltigkeitsviertel mehrere Autos verkratzt worden waren. Die Rede war von mindestens zehn Fällen.

Die Grafik zeigt, wo im Dreifaltigkeitsviertel Autos verkratzt worden sind.

Am Freitag legten die Ordnungshüter in ihrem Bericht nach. Am Dienstag und Mittwoch seien 18 beschädigt worden. Die Summe aller Schäden liege mittlerweile bei 10 000 Euro. Vom Täter fehle noch jede Spur. Die Polizeiinspektion ist deswegen auf Hinweise angewiesen. Zeugen sollen sich bei ihr unter 09621/890-320 melden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.