25.11.2019 - 15:30 Uhr
AmbergOberpfalz

Jetzt schon ans Frühjahr denken und dabei Gutes tun

Das Motorgerätehaus Krauß in Amberg unterstützt Flika, den Förderverein der Kinderklinik am Klinikum St. Marien: 10% der Rechnungsbeträge bei Wartungs- und Reparaturaufträgen gibt es als Spende. Und für die Kunden ein tolles Dankeschön.

Roland Krauß unterstützt Flika: Aus der "Frühjahrsfit-Aktion" gehen bis Ende Januar 10% der Rechnungsbeträge aus Wartungs- oder Reparaturaufträgen als Spende an den Förderverein der Kinderklinik St. Marien.
von Michaela Süß Kontakt Profil

Alle Jahre wieder wird es Frühling - völlig überraschend. So mancher mag tatsächlich diesen Eindruck bekommen, wenn er Rasenmähen, Heckenschneiden & Co. den ganzen Winter über erfolgreich verdrängt hat... Und dann beginnt der Stress.

Denn sind Mäher, Motorsäge und allerlei andere Gerätschaften, die während der kalten Monate ganz vergessen im Keller oder Geräteschuppen ausharren durften auch wirklich fit für ihren Einsatz? Sicherheitshalber sollten sie daher zum Check, damit auch wirklich alles OK ist.

Und wenn ebendieser Check sich erst mit den steigenden Temperaturen wieder ins Gedächtnis von Haus- und Grundstückseigentümern schleicht, kann es mit einem Termin in der Servicewerkstatt durchaus einmal etwas länger dauern. Pech, wenn man eben erst dann kommt, wenn alle anderen auch kommen.

Von der Mini-Kettensäge (im Bild) bis zum großen Rasenmäher - im Motorgerätehaus Krauß sind Kunden immer an der richtigen Adresse.

Die "Frühjahrsfit-Aktion"

Daher hat sich Roland Krauß für sein Motorgerätehaus Krauß in der Amberger Fuggerstraße 31 die "Frühjahrsfit-Aktion" einfallen lassen: Wer ab sofort und noch bis einschließlich Januar 2020 seine Rasenmäher, Motorsägen, Mähroboter, Kärcher-Fensterreiniger etc. zur Wartung und gegebenenfalls auch für eine Reparatur vorbeibringt, der profitiert gleich mehrfach. Zum einen spart man sich im Frühling Stress sowie mögliche Wartezeiten, zum anderem gibt's dafür auch noch eine kleine, feine Belohnung.

Eine Belohnung in Form von 13 wunderhübschen Damen... und sogar nach Wunsch in Form eines knackigen Herren. Kurz gesagt: Als Dankeschön für die Teilnahme an der "Frühjahrsfit-Aktion" erhalten die Kunden im Motorgerätehaus Krauß die 2020er Ausgabe des längst Kult gewordenen STIHL-Kalenders.

Der ist Kult: Auf die Kunden wartet als Dankeschön für die Teilnahme an der Aktion ein STIHL-Kalender 2020.

In allererster Linie profitieren aber die Kinder in Amberg und Umgebung von der Aktion im Motorgerätehaus Krauß. "Wir spenden von jedem Rechnungsbetrag für Wartungs- und Reparaturaufträge im Rahmen der Früjahrsfit-Aktion 10% an Flika, den Förderverein der Amberger Kinderklinik", sagt Roland Krauß. Und dieses Versprechen gilt nicht nur für das STIHL-Sortiment, sondern auch für jedes namhafte Fremdprodukt. Schließlich dient ja eine konsequente Wartung der Motorgeräte für Haus und Garten deren Werterhalt.

Und übrigens: Wer gerade kein Gartengerät oder Ähnliches zur Hand hat, das mal wieder gewartet werden müsste, der kann gerne einfach eine freiwillige Spende zugunsten der Flika-Aktion machen und sich auf diese Weise im Motorgerätehaus Krauß einen der begehrten Kalender sichern.

Flika - Was ist das?

Flika - hinter dem Namen des Spendenempfängers verbirgt sich der "Förderverein Klinik für Kinder und Jugendliche am Klinikum St. Marien Amberg e.V.". Durch seine Projekte will der Verein Familien in schwierigen Situationen unterstützen. Kinder und Jugendliche sollen so die Möglichkeit haben, leichter gesund zu werden oder gegebenenfalls mit ihrer chronischen Erkrankung besser leben zu können.

Aktuell unterstützt Flika beispielsweise Kinderbetreuungszimmer oder die Weihnachtsaktion am Klinikum St. Marien in Amberg. Es gibt unter anderem sozialmedizinische Nachsorge, Trauergruppen für Eltern und Kinder oder einen Gruppentreff für Familien von Kindern mit Diabetes Typ 1. Weitere Infos über die Arbeit des Vereins finden Interessierte auf www.flika.de im Internet.

Service ist das A und O

Roland Krauß arbeitet an einem Rasenmäher - damit dieser im Frühjahr garantiert wieder top läuft.

Ebenso wie der Förderverein setzt auch das Motorgerätehaus Krauß auf vielfältige Unterstützung. Wer mit der Kettensäge kommt, die einen neuen Schliff braucht, ist hier ebenso an der richtigen Adresse wie Kunden mit Kreissägeblättern und Hobelmessern oder Gewerbetreibende, deren Geräte die vorgeschriebene Sicherheitsprüfung bekommen müssen. Auch Wartungsverträge mit den Kunden sind beim Motorgerätehaus Krauß auf Wunsch eine Selbstverständlichkeit.

Hinter die Kulissen der Werkstatt geblickt:

So werden Ketten wieder scharf

Die Kettensäge schneidet nicht mehr so richtig. Eindeutig, da muss die Kette nachgeschliffen werden. Im Motorgerätehaus Krauß erledigt das eine Maschine. Und so sieht das dann aus:

Auch um das mit manchen Aufträgen verbundene Drumherum kümmert man sich im Unternehmen gerne. So erleichtert beispielsweise der Hol- und Bringservice für Großgeräte, den das Motorgerätehaus anbietet, den Kunden das Leben ungemein.

Wenn die Geräte mal etwas größer sind... dann hilft der Hol- und Bringdienst, den das Motorgerätehaus Krauß seinen Kunden anbietet.

Bevor man allerdings die verschiedensten Motorgeräte zur Wartung oder Reparatur bringen kann, muss man sie natürlich auch erst einmal haben. Und so erwartet die Kunden im Motorgerätehaus Kraus eine einzigartige Auswahl an hochwertigen Markengeräten sowie Beratung und Service, den man in der Region so nicht noch einmal findet.

Mehr Details gefällig?:

Mail, Telefon & Co.

Motorgerätehaus Krauß GmbH & Co. KG

Fuggerstraße 31

92224 Amberg

E-Mail: info[at]motorgeraetehaus[dot]de

Phone + 49 9621 164 90 30

Fax + 49 9621 164 90 49

www.motorgeraetehaus.de

Wann ist jemand da?:

Die Öffnungszeiten

APRIL-JULI:

Montag bis Freitag

08.00 – 12.00 Uhr

13.00 – 18.00 Uhr

Samstag

08.00 – 12.00 Uhr

AUGUST-MÄRZ:

Montag bis Freitag

08.00 – 12.00 Uhr

13.00 – 17.00 Uhr

Samstag

08.00 – 12.00 Uhr

Rund um die Uhr auf Facebook

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.